AZUBI-TAG 2019

57 STARTEN DURCH.
EIN TEAM. EINE LEIDENSCHAFT.



Zum 02. September starteten 57 hochmotivierte Jugendliche ihre Ausbildung bei der KALTENBACHGRUPPE. Drei Auszubildende mehr als noch im Jahr 2018. Insgesamt wurden somit 31 Kraftfahrzeugmechatroniker, vier Fahrzeuglackierer, drei Karosseriebauer, sieben Automobilkaufleute sowie 12 Kaufleute für Büromanagement zum „Azubi-Infotag“ am 19. September 2019 im Verkehrssicherheitszentrum in Olpe begrüßt. Neben dem gemeinsamen Kennenlernen stellten die Geschäftsführerin Anke Kaltenbach sowie ihr Kollege Dirk Kemmer grundlegende Unternehmenswerte zur Kundenorientierung, Qualität und der Sicherheit am Arbeitsplatz vor. „Den Jugendlichen aus der Region eine solide Basis für das kommende Berufsleben zu ermöglichen, ist für uns essentiell wichtig. Die KALTENBACHGRUPPE ist über Jahre hinweg für die Förderung des eigenen Nachwuchses bekannt.“ erläutert Dirk Kemmer. „Wir bilden nicht nur aus, sondern möchten den Auszubildenden auch vielfältige Entwicklungschancen und -möglichkeiten in unserem Unternehmen bieten. In der fundierten Qualifikation unserer Auszubildenden und Mitarbeiter liegt der zukünftige Erfolg unseres Unternehmens“, sind sich beide Geschäftsführer einig.

Fahraktiv lernten die neuen Auszubildenden die gesamte Modellpalette der Kaltenbach-Gruppe kennen und wurden somit bestens auf die neuen Aufgaben eingestimmt. Unter Anleitung erfahrener Instruktoren des VSZ Olpe wurden die Fahrzeuge auf Gleitflächen, der Kreisbahn und der Offroadstrecke getestet.
Schnell stellten wir fest: Unsere neuen Azubis haben Benzin im Blut. Wir freuen uns sehr über unseren Nachwuchs und wünschen für die Ausbildung ganz viel Erfolg! Dem Team des Verkehrssicherheitszentrums Olpe danken wir herzlich für diesen großartigen Tag!





Zurück zur Übersicht:
Autohaus News
(Zuletzt geändert am 08.10.2019)